Wilckens Türen & Fensterlack Kunstharz, hochglänzend


Wilckens Türen & Fensterlack Kunstharz, hochglänzend

Artikel-Nr.: 049805

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

7,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 10,53 €
Preisvergünstigungen

1 l = 10,53 €

Wilckens Türen & Fensterlack

  • hochglänzend
  • für den Innen- und Außenbereich
  • reinweiß
  • schnelltrocknend
  • sehr gut deckend
  • schlag- und stoßfest
  • dauerelastisch
  • gut verlaufend
Beschreibung:
Schnelltrocknender, reinweißer Kunstharzlack mit hervorragender
Glanzhaltung. Er ist im Innen- und Außenbereich
einsetzbar. Seine Dauerelastizität sowie leichte Verarbeitung
zeichnen diesen sehr gut deckenden Weißlack aus.
 
Lichtbeständigkeit: sehr gut
Wetterbeständigkeit: Wetterbeständig nach VOB Teil C DIN 18363
Verträglichkeit: mit Kunstharz-Buntlack mischbar
 
Verwendungszweck:
besonders geeignet als Deckanstrich auf Holz und
Metalluntergründe wie Türen, Fenster, Möbel, Gitter usw.
ANSTRICHAUFBAU UND ANWENDUNGSTECHNIK
Vor Gebrauch Kennzeichnung!
Der Untergrund muss sauber, trocken, fettfrei und tragfähig
sein. Lose Anstrichteile und nicht tragfähige Untergründe sind
zu entfernen, gut haftende Altanstriche gründlich anschleifen
(Staubmaske tragen), Metallflächen gut entrosten.
1. Anstrichaufbau auf Holz, innen und außen
a) Untergrund entsprechend vorarbeiten
b) rohes Holz im Außenbereich mit Holzgrundierung
(Bläueschutz) grundieren
c) 1 – 2 Anstriche mit Vorlack oder Vorstreichfarbe
d) 1 – 2 Deckanstriche dünnschichtig mit Türen- und
Fensterlack
2. Anstrichaufbau auf Metall (Eisen)
a) Untergrund entsprechend vorarbeiten
b) 1 mal mit Rostschutzprimer oder Allgrund grundieren
c) 1 – 2 Anstriche mit Vorlack oder Vorstreichfarbe
d) 1 – 2 Deckanstriche dünnschichtig mit Türen- und
Fensterlack
3. Anstrichaufbau auf Altanstrichen bzw.
Renovierungsanstrich
a) Untergrund entsprechend vorarbeiten
b) Altanstriche gründlich anschleifen (Staubmaske tragen),
beschädigte Stellen mit Holzgrundierung oder Rostschutzprimer
grundieren.
c) 1 Anstrich mit Vorlack oder Vorstreichfarbe
d) 1 Deckanstrich dünnschichtig mit Türen- und Fensterlack
 
ca. 12-14 m2/ltr., bei einem Anstrich, je nach Saugfähigkeit des
Untergrundes
Verdünnungsmittel zum Rollen, Streichen
unverdünnt verarbeiten
Werkzeug:
Pinsel mit Naturborsten und Rolle
Reinigung der Werkzeuge:
sofort nach Gebrauch mit Terpentinersatz, Universalverdünnung
oder Pinselreiniger
 
Trockenzeit: (bei 20°C, 65% rel. Luftfeuchtigkeit)
staubtrocken: nach ca. 5 Stunden
grifffest: nach ca. 12 Stunden
überarbeitbar: nach ca. 24 Stunden
durchgetrocknet: nach ca. 48 Stunden
Niedrigere Temperaturen und eine höhere Luftfeuchtigkeit verlängern
die Trockenzeit!
 
Inhaltsstoffe: Alkydharz, Titandioxid, Füllstoffe, aliphatische Lösemittel, Additive
VOC-Gehalt: EU-Grenzwert für Türen- und Fensterlack (Kat.A/d) 300 g/l (2010).
Türen- und Fensterlack enthält maximal 299 g/l VOC.
WGK: 1
GISBAU-Code: M-LL 01
 
Gefahrenhinweise:
Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Kann Schläfrigkeit und
Benommenheit verursachen. Schädlich für Wasserorganismen, mit
langfristiger Wirkung.
 
Sicherheitshinweise:
Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie
anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Einatmen von Dampf
vermeiden. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Behälter dicht verschlossen an
einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Ist ärztlicher Rat erforderlich,
Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die
Hände von Kindern gelangen. enthält: Naphtha (Erdöl), mit Wasserstoff
behandelt, schwer Ergänzende Gefahrenmerkmale (EU):
Enthält 2-Ethylhexansäure, Zirkoniumsalz; 2-Butanonoxim. Kann
allergische Reaktionen hervorrufen. Nur restentleerte Gebinde zum
Recycling geben, Gebinde mit Resten bei der Sammelstelle für
Altlacke abgeben. Beachten Sie bitte die in unserer Produktinformation
genannten Anwendungs- und Verarbeitungsanleitungen sowie das
aktuelle Sicherheitsdatenblatt erhältlich bei Ihrem Händler.
 
Farbton: Weiß
 
Diese technischen Hinweise dienen lediglich zu Ihrer Information und
entsprechen unseren Untersuchungen und Erfahrungen.  
In Zweifelsfällen wenden Sie 
sich bitte an unsere anwendungstechnische Abteilung.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Streichlacke, Wilckens